Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Informationen zum Corona Virus

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

generell handeln wir als Gesundheitsdienstleister auf der Basis der gesetzlichen Bestimmungen und beachten die Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Dabei unterstützt uns unser zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem und unsere Hygienebeauftragte.

 

Kann mein Termin bestehen bleiben; sollte ich meinen Untersuchungs- oder OP-Termin absagen ?

Wenn Sie sich in den letzten 14 Tagen nicht in einem der laut Robert-Koch-Institut deklarierten Risikogebiete aufgehalten haben, in dieser Zeit keinen Kontakt mit einer anderen infizierten Person hatten und auch keine Symptome aufweisen, die auf das Corona-Virus hindeuten, kann Ihr Termin bestehen bleiben.

Wenn Sie sich in den letzten 14 Tagen in einem der laut Robert-Koch-Institut deklarierten Risikogebiete aufgehalten haben und/oder Kontakt zu einer infizierten Person hatten, setzten Sie sich bitte zunächst telefonisch mit Ihrem Hausarzt in Verbindung, um ggf. einen Test zu veranlassen. Liegt ein begründeter Verdacht vor, sagen Sie Ihren Termin bitte ab.

 

Welche konkreten Maßnahmen zur Vorbeugung einer Virusausbreitung führen wir in der Praxis Augenheilkunde Lindenthal durch ?

Schon seit Jahren wird in unserer Praxis auf das Händeschütteln im Behandlungszimmer verzichtet. Es ist ebenso Standard in unserer Praxis, dass alle Geräteteile, mit denen Sie als Patient in Berührung kommen, vorher desinfiziert werden. Als weitere Schutzmaßnahme desinfizieren wir derzeit mehrmals täglich Türklinken, Armlehnen und Ablagen.

 

Telefonische Beratung 

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland gGmbH (UPD) mit Sitz in Berlin ist eine gemeinnützige GmbH. Im gesetzlichen Auftrag informiert und berät sie gesetzlich und privat Versicherte in gesundheitlichen Fragen.

Erreichbar ist die UPD unter 0800 011 77 22 (gebührenfrei aus allen Netzen) von Montag bis Freitag zwischen 8.00 bis 22.00 Uhr und Samstag von 8.00 bis 18.00 Uhr.

Oder per Email-Formular: https://www.patientenberatung.de/de#online-beratung

Welche Risikogebiete gibt es derzeit?

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

 

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zu den Auswirkungen des Corona-Virus habe ?

Das Robert Koch Institut informiert auf seiner Webseite im Rahmen eines Streckbriefs zur Coronavirus-Krankheit sehr ausführlich über das Virus. Der Steckbrief kann unter folgendem Link aufgerufen werden:(https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Steckbrief.html).


Die Kassenärztliche Vereinigung hat zudem unter der Telefonnummer 116117 eine „Corona-Virus-Patientenhotline“ eingerichtet. Hier beraten Ärzte Anrufer, die Sorge wegen des Corona-Virus haben.